SANIERUNGSFAHRPLAN FÜR NICHTWOHNGEBÄUDE

nach DIN V 18599

  • Unternehmen
  • Kommunen
  • Gemeinden
  • Immobilienunternehmen

Bis zu 80% Zuschuss

Je Gebäude auf die Gutachterkosten

kostenloses Beratungsgespräch
Sven Ruffert Green Aktiv

Sven Ruffert

Energieexperte

Bis zu 8000€ Fördergeld sichern.

Ihre Energieberatung wird vom Staat gefördert.

Kostenlose Beratung

Bis zu 8000€ Fördergeld sichern.

KOSTENLOSE BERATUNG
Google Bewertung
5.0
Basierend auf 67 Rezensionen
js_loader



GEGENSTAND UND ZIELE DES FÖRDERUNGSPROGRAMMS

der Bundesregierung für Gebäude und Unternehmen

  • Zugang zu staatlich geförderter Energieberatung für Sanierungsfahrplan für Nichtwohngebäude

  • Aufzeigen von wirtschaftlich sinnvollen und energieeffizienten Investitionen wie energetische Sanierung und Gebäudesanierung

  • Senkung des Energieverbrauchs und Steigerung der Energieeffizienz
  • Nachhaltige Reduzierung der Energiekosten und CO2-Emissionen
  • Vorbildfunktion des öffentlichen Sektors
  • Zuschuss für Sanierung, Wärmeschutz, Anlagentechnik, Heizung, Kühlung, Trinkwassererwärmung, Lüftung, Klimatisierung, Beleuchtung

MÖGLICHE SANIERUNGSGEBÄUDE

Jetzt bis zu 80% Förderung der Gutachterkosten pro Gebäude aktivieren.
Die BAFA fördert die Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen, KMU, Betrieb, Gebäudeeigentümer, Nichtwohngebäude, gemeinnützige Organisationen, Kirchen, Firmen, Stiftungen wie z. B. Kindergärten, Rathäuser, Schulen, öffentliche Bäder, Sporthallen, Büro- und Verwaltungsgebäude etc.

Wir als Ihr Energieberater in München, Deutschland erstellen Ihnen einen staatlich geförderten Sanierungsfahrplan für alle Bestandsimmobilien, um Schwachstellen zu erkennen und allgemeine Lösungen und Energielösungen aufzuzeigen. Die Green Aktiv GmbH unterstützt Sie nicht nur individuell bei der nachhaltigen Reduzierung Ihrer Energiekosten, auch Strom & Gas, Baustrom & Baugas sowie der Sanierungsfahrplan für Wohngebäude (iSFP) gehören zu unseren Dienstleistungen.

IHR ENERGIE-PREMIUM-PAKET

  • Prüfung und energetische Bestandsaufnahme der Gebäude
  • Vollumfängliches Energiekonzept je Gebäude von zertifizierten Unternehmen
  • Sanierungs- und Maßnahmenfahrplan für die Zukunft
  • Vor-Ort-Analyse und Beratung für Maßnahmen zur Energieeinsparung oder Energie Reduzierung sowie Förderung der Energieeffizient

  • Erfüllung und Einhaltung des Gebäude Energie Gesetzes (GEG) durch Erstellung eines Sanierungsfahrplans nach DIN V 18599
  • Fördermittelberatung (KfW, BAFA)
  • Staatliche Förderung von gebäudeindividueller Sanierungsfahrplan