SANIERUNGSFAHRPLAN

für Nichtwohngebäude nach DIN V 18599

  • Unternehmen
  • Kommunen
  • Gemeinden
  • Immobilienunternehmen

Bis zu 80% Zuschuss

Je Gebäude auf die Gutachterkosten

Sven Ruffert Green Aktiv

Sven Ruffert

Energieexperte

Bis zu 8000€ Fördergeld sichern.

Ihre Energieberatung wird vom Staat gefördert.

Bis zu 8000€ Fördergeld sichern.

Google Bewertung
5.0
Basierend auf 64 Rezensionen
js_loader



GEGENSTAND UND ZIELE DES FÖRDERUNGSPROGRAMMS

  • Zugang zu staatlich geförderter Energieberatung
  • Aufzeigen von wirtschaftlich sinnvollen und energieeffizienten Investitionen
  • Senkung des Energieverbrauchs und Steigerung der Energieeffizienz
  • Nachhaltige Reduzierung der Energiekosten und CO2-Emissionen
  • Vorbildfunktion des öffentlichen Sektors

MÖGLICHE SANIERUNGSGEBÄUDE

Jetzt 80% Förderung der Gutachterkosten pro Gebäude aktivieren.
Die BAFA fördert die Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen, Kirchen, Firmen, Stiftungen wie z.B. Kindergärten, Rathäuser, Schulen, öffentliche Bäder, Sporthallen, Büro- und Verwaltungsgebäude etc.
Wir erstellen Ihnen einen staatlich geförderten Sanierungsfahrplan für alle Bestandsimmobilien, um Schwachstellen zu erkennen und Lösungen aufzuzeigen.

IHR ENERGIE-PREMIUM-PAKET

  • Prüfung und energetische Bestandsaufnahme der Gebäude
  • Vollumfängliches Energiekonzept je Gebäude von zertifizierten Unternehmen
  • Sanierungs- und Maßnahmenfahrplan für die Zukunft
  • Erfüllung und Einhaltung des Gebäude Energie Gesetzes (GEG) durch Erstellung eines Sanierungsfahrplans nach DIN V 18599
  • Fördermittelberatung (KfW, BAFA)